AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit Ihrer Anmeldung/Terminvereinbarung erkennen Sie folgende „Allgemeinem Geschäftsbedingungen an:

Ein Seminar/Coaching ist keine Heilbehandlung und kein Ersatz für eine medizinische oder therapeutische Heilbehandlung. Als Teilnehmer erklären Sie, dass Sie an keiner psychischen Krankheit leiden, körperlich belastbar sind und in eigener Verantwortung teilnehmen. Sprechen Sie bitte die Teilnahme gegebenenfalls mit Ihrem behandelnden Arzt oder Therapeuten ab.

Eine Haftung für Sach- oder Personenschäden besteht nicht.

Zahlungsbedingungen:

Einzelcoachings: Zahlung des Honorars , bei 1:1 Einzelcoching nach Bedarf, in bar am Ende jeder Coaching-Sitzung (soweit nicht anders vereinbart). Bei Paketen ,3 Einzelsitzungen+ und 5 Einzelsizungen+, vorab in bar oder Banküberweisung (soweit nicht anders vereinbart.

Seminare: Zahlung des Honorars vor Beginn des Kurses/Seminares in bar oder per Banküberweisung (soweit nicht anders vereinbart).

Seminarunterlagen:

Die dem Teilnehmer ausgehändigten Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht vervielfältigt und an dritte weitergegeben werden.

Seminarabsagen/Terminverschiebungen:

Silvia Haugg LebensCoaching hat das Recht, Seminare und Coachings (z.B. im Krankheitsfalle) abzusagen. Es werden Ersatztermine vereinbart, oder bereits gezahlte Gebühren zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Haftung und Schadensersatz:

Die Teilnahme an einem Seminar oder Coaching ist freiwillig. Sie tragen die volle Verantwortung für sich selbst und Ihre Handlungen innerhalb und außerhalb des Seminares, d.h. Sie stellen den Referenten und/oder Veranstalter von allen Haftungsansprüchen frei.

Hol Dir Deine kostenlosen Tipps
Kostenloses Kennenlernen